Oh happy day!

17.05. Geburtstag, Sonne und 20 Grad schon am frühen Morgen – Da kann ja eigentlich gar nix schief gehen. Nun soll es also in den von Oskar empfohlenen Hafen Lounaranna im Süden der Insel Muhu gehen. Leider sagt dann ein Gast noch kurzfristig zu meiner Party ab: der Wind. Ich bin wirklich traurig darüber und hatte mich auf ein Wiedersehen gefreut, haben wir uns doch nach den letzten Tagen schon wieder eine Menge zu erzählen.

Heute stört mich aber auch selbst das nicht wirklich. Die Amira schlägt kurzerhand vor mich zu schleppen. Ohne den dröhnenden Einzylinder lässt sich ein Motortag bei strahlendem Sonnenschein echt aushalten. Dazu noch passende Sommermusik und kühle, per Kescher hin- und hergewechselte Getränke, uns könnte es nicht besser gehen. Auch die in in den west-estnischen Gewässern offenbar heimischen Seehunde scheint unser Gespann zu interessieren. Immer wieder, so oft wie ich sie zwischen den Sandbänken der Nordsee noch nie gesehen habe, kommen sie vorbei, glotzen, und verschwinden wieder. Echt ein tolles Schauspiel.

P1020469

Später kommen wir dann im Hafen von Lounaranna an. Leider ist hier noch ziemlich tote Hose, nicht mal ein Hafenmeister lässt sich blicken. Aber egal, für einen idyllischen Grillabend gibt es deutlich schlechtere Vorzeichen. Doch es naht der einzige Dämpfer des Tages: Es braucht schon besonderes Geschick, um sich bei Anschneiden des improvisierten Geburtstagskuchens mit seinem Glückstaschenmesser in den Finger zu säbeln. Ich frage mich bis heute, ob das jetzt Pech bringt, oder die Pechration fürs neue Lebensjahr gleich aufgebraucht ist. Naja, wenigstens komme ich jetzt sicher in diese schöne Inselwelt zurück, da ich jetzt Blutsbruder mit der Insel Muhu bin.

Der Grillabend selbst wird dafür zu einem echten Highlight. Die Einsamkeit, das wahnwitzig laute Geschrei der startenden Zugvogelschwärme auf ihrem Weg nach Süden, Cuba Libre, estnische Steaks und ein 1A Sonnenuntergang, lassen diesen Tag einen wunderbaren Abschluss finden. Bis spät in die Nacht sitzen wir auf der Pier und beobachten den von Nordwesten nach Nordosten ziehenden Lichtschimmer hinter dem Horizont. Lieber Sommer, bleib doch gerne noch ne Weile!

P1020509

 

Advertisements

5 Gedanken zu “Oh happy day!

  1. Auch von mir Alles alles Gute und herzlichen Glückwunsch! Habe weiterhin so eine tolle Zeit.
    Sonnige Grüße aus Kiel
    Timo

  2. Hallo Max,

    auch von mir alles Gute nachträglich. Interessant auch deswegen, weil ich auch am
    17.05 Geburtstag habe…..
    Viele Grüße
    Sven (Cuxi)

    • Hi Sven,
      danke für die Glückwünsche, und in diesem Fall natürlich dann zurück! 😉
      Hoffe bei euch läuft alles entspannt!
      Viele Grüße,
      Max

  3. hi max,
    beste grüsse von der GOEDEKE MICHELS wir freuen uns auf ein gemeinsames biertrinken in helsinki.
    vielleicht können wir als regattabegleitboot der RUSARC 80dg auch noch ein kleines abendessen richten und dich dazu einladen.
    gruss k+k

Und was meinst du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s